Die bunte Welt des Lycratragens

  • Hallo, ich weiß nicht, ob es einen solchen Beitrag im alten Forum schon gab, aber wenn, dann vielleicht nicht so konzentriert. Und zwar wäre meine Frage zum Start:


    Wir lieben alle Lycra und tragen es gerne. Aber habt Ihr spezielle Vorlieben, wie Ihr es gerne tragt/anzieht?


    Damit meine ich nicht, was man gerne anstellt, nachdem man Lycra einfach nur so angezogen hat (insbesondere nicht FSK18-Praktiken), sondern wie man das bloße Tragen oder Anziehen von Lycra noch interessanter gestalten kann bzw. wie Ihr es tut. Ich fange einfach mal an...


    1. Im Sommer, wenn es richtig heiß ist, schlüpfe ich gern in einen Catsuit und dusche mich kurz darin ab, rubbele vielleicht einmal mit dem Handtuch drüber und lasse dann den feuchten Catsuit auf der Haut trocknen. Das kühlt schön angenehm (Zugluft ist zu vermeiden) und merkwürdigerweise sitzt der Catsuit nach dem Trocknen ziemlich gut.


    2. Meine Art des Layering: Ich ziehe gerne ein ganz enges Teil (Catsuit oder Leggings) zuerst an und dann ein entsprechendes weiteres Teil drüber. So rutscht das äußere bei jeder Bewegung angenehm massierend über das untere.


    Und nun Ihr ... Was sind Eure Anzieh-/Trage-Vorlieben? :D

  • Ich habe es glaube ich schon an anderer Stelle mal erwähnt, dass ich gerne Stringbody über Leggings trage, Zuhause, oder beim Rad fahren.
    Dass man an spezieller Stellle keine zwei Schichten übereinander hat, mache ich in die Legging in Loch wo alles durch passt, das ist auch für das kleine Geschäft überaus praktisch, da man dann nur den Body zur Seite streifen muss, wie ohne Hose drunter.
    Diese stylische Trageweise gefällt mir eben, weil so alles schön in Form gehalten wird und man bei jeder Temperatur richtig eingepackt ist, man kann ja von Radler wenns heiß ist bis Langarm - Stringbody wenns kühler ist variieren.
    Schätze, dass das ein Überbleibsel aus den 80‘er jahren ist, wo mich die Airobicwelle in der Pubertät geprägt hat.


    Gruß Wolpertinger

  • Inzwischen haben sich zwei Spleens ausgebildet.


    1. Nach dem Duschen trage ich immer einen Badeanzug, statt eines Bademantels .... aus Gründen .... :D


    2. Frisch geduscht trage ich gerne Ganzanzüge ohne Unterwäsche. Das Gefühl eines Ganzanzugs ohne störenden Gummibundes der Unterwäsche ist Himmlisch ;-)

  • Ich bin da eher der langweilige Typ,


    trage im Sommer nicht zu eng sitzende Radler als Hose beim Schlafen, im Winter dagegen Leggings als zweite Schicht unter einer Jeans. Sonst im Sommer Radlerhosen, in der kälteren Jahreszeit dann eher Leggings in der Wohnung, seltener auch mal draußen beim Sport.