lycwolf stellt sich vor

  • Wolpertinger hat´s begonnen und da wahrscheinlich die Daten aus dem Vorgängerforum nur partiell oder garnicht mehr zu retten sind, möchte ich da nicht hintenan stehen.


    Mein Nickname hier ist lycwolf, wobei sich die erste Silbe "laik" spricht und die zweite sowohl Englisch als auch Deutsch gesprochen werden kann.


    Als Heimatort gebe ich Kaiserslautern/Rheinland-Pfalz an, auch wenn der tatsächliche Herkunftsort eher im dortigen, waldreichen Landkreis zu finden ist.
    Derzeit bin ich 50 jahre alt, Geburtstag im Herbst.
    Seit etwa drei jahren bin ich wieder Solo, halte aber trotzdem die Beziehung zu meiner Ex aufrecht. Ich habe keine Kinder und gehöre keiner Religionsgemeinschaft an.
    Beruflich bin ich technischer Angestellter als CAD-Konstrukteur im Anlagenbau.


    Meine speziellen Kleidungsvorlieben sind nicht primär Lycra, wenngleich dieses sehr dicht auf mein Hauptinteresse folgt, nämlich der Ballettkleidung, vornehmlich Schläppchen. Strumpfhosen, Gymnastikanzüge, Leggings und Radler gehören natürlich auch dazu.
    Darüber hinaus stehe ich vielen unkonventionellen Spielarten offen gegenüber, die aber weder Bestandteil dieses Forums sind, noch den Regularien hier entsprechen. (Fußfetisch und Bondage sind dabei noch die harmlosesten).


    Meine sexuelle Ausrichtung ist Hetero. Sofern jedoch besondere Kleidung und/oder Praktiken beteiligt sind, habe ich keinerlei Berührungsängste zur gleichgeschlechtlichen Erotik.


    Meine speziellen Vorlieben sind meinem sozialen Umfeld unbekannt. Ich ziehe einen Großteil meiner Befriedigung gerade aus der "geheimen" und nicht auf breiter Basis akzeptierten Neigung. Würde dies alltäglich werden, verlöre ich bestimmt das Vergnügen daran.
    Fernab von potenziell peinlichen Begegnungen mit Bekannten, traue ich mich jedoch auch mal in die Öffentlichkeit. Meist nehme ich aber Rücksicht auf die Formalästhetik und lasse es bei Leggings, Radlern und evtl. Schläppchen bewenden. Da ich zu den Menschen mit deutlicher "Untergröße" (in Relation zum Körpergewicht) zähle, gibt es von mir nur wenig Bilder. Meine liebsten Kleidungsstücke sind nämlich eng, was dann doch nach der gefürchteten "Lycra-Presswurst" aussieht.


    Meine Beiträge sind deshalb hauptsächlich schriftlicher Natur, meist in Form von abwechslungsreichen Lycra-Stories.
    Ich bin wie viele Pfälzer sehr Heimatverbunden, was sich in einer nicht unerheblichen täglichen Pendlerstrecke niederschlägt. Oft ist dabei mein Notebook der Begleiter, auf dem alle lycwolf-Stories entstehen.


    Auf diese Gemeinschaft wurde ich ursprünglich durch zwei Fortsetzungsgeschichten aufmerksam, bin dann beigetreten und beteilige mich seither am Geschehen. Veränderungen gab es seither viele. Damals hieß das Forum noch "Jungen im Badeanzug", wurde dann umbenannt in "Jungs in Lycra" und wurde schließlich zum "Lycra-Forum" (letzteres mittlerweile auch schon in der dritten Inkarnation).
    Vorher war ich vor allem im Forum "Phantasien in Schläppchen" aktiv. Weitere Nicknames sind footie und collanto.


    In meiner Freizeit genieße ich vor allem die heimische Natur zu Fuß, oder betätige mich sportlich beim Schwimmen.
    Frühere Nebenberufe in Musik und Veranstaltungstechnik schlagen gelegentlich auch in meine Geschichten durch.
    Seit einigen Jahren helfe ich einem alten Musikerkollegen in seinem Tonstudio aus, hauptsächlich bei der Zusammenstellung von Compilations und beim Remastering.


    Soweit das Wichtigste über mich. Wenn das Forum stabil läuft, gibt es auch wieder was von mir zu lesen.


    An alle Mitglieder: Viel Spaß beim Austausch mit Gleichgesinnten.