Der Rockfire

  • Servus ihr lieben.


    Ja wenn man einen Neustart hinlegt, dann möchte ich nachdem ich im "alten" Forum die Entscheidung getroffen habe ein wenig aktiver zu werden, sich auch mal entsprechend vorstellen.
    Der Herr Rockfire ist, obwohl er schon mehr als 4 Jahrzehnte hinter sich gelassen hat, ein Kindskopp. Der wird wohl auch nicht mehr vernünftig. Daher bin ich auch für jeglichen Blödsinn zu haben und probiere gerne vieles aus. Daher habe ich auch eine nicht zu vernachlässigen Anteil der Kleidung, die komischer Weise immer nur in den Damenabteilungen zu finden sind, in mein Portfolio übernommen. Da wäre auf jeden Fall die Strumpfhose. Dieses Gefühl wenn man diese über seine Beine zieht, als wenn tausende von kleinen Wattebällchen über deine Haut streichen empfinde ich als unvergleichlich. Ist man dann oben angekommen und alles ist dort wo es hingehört kommt mein nächstes Highlight. Wenn einem der Wind um die Laufuntensilien streicht. Wenn man das Gefühl hat, obwohl man eigentlich angezogen ist, jeden Luftzug so zu spüren. Im Winter kommt dazu natürlich auch der wärmende Aspekt und der Gemütlichkeitsfaktor noch hinzu. Ihr merkt ich bin ein Fan. Wenn man bei Strumpfhosen ist, liegt natürlich auch die dazu passende Ober- und Unterbekleidung nahe. Leider ist die Oberbekleidung ein ziemlich Reizthema mit meiner Angetrauten. Von daher genieße ich dies nur noch selten. Meistens in den warmen Sommermonaten. Mal ehrlich was gibt es schon vergleichbares für den Herren von Welt.


    Aber warum hat es mich dann in das Forum getrieben. Einmal muss ich gestehen das ich es wunderbar fand, hier die Geschichten, sei es die wahren oder die fiktiven Erlebnisse, zu konsumieren. Dadurch das Lycwolf so überaus freundlich war und mir seine Sammelbände zur Verfügung stellte, danke dir noch einmal dafür, konnte ich in den letzten Wochen schön Offline lesen und war in den letzten Tagen wenig hier. Dadurch ist der Neustart eine ziemliche Überraschung gewesen. Lycwolf da hast du ja Teils sehr pikante Geschichten verfasst. Den Start in Band 1 war wirklich Top. Ich konnte mich wieder sehr gut in in die Hauptdarsteller hineinversetzen.


    Dann bin ich natürlich auch ein Freund der glänzenden enganliegenden Kleidung :) Einmal gehe ich eigentlich nur noch im Badeanzug ins Schwimmbad. Hier bevorzuge ich die sportlichen hochgeschlossenen Modelle. Habe hier auch jegliche Scheu abgelegt und tragen diese egal ob ich beim Training, oder mit der Familie unterwegs bin. Negative Erfahrungen kann ich hier nicht beitragen. Dann ist mein zweiter Bezugspunkt die Leggings in jeglicher Art. Sei es klassisch in Baumwolle, oder in Lycra. Hauptsache zu Hause in gemütlicher Beinkleidung. Bei der Arbeit ist es meistens eine Jeggings. Mit dem Schlabberlook untenrum kann ich überhaupt nichts anfangen, ist mir eher ein Graus. Daher bin ich irgendwann dazu übergegangen in fremden Gewässer zu räubern. Gott sei Dank bin ich relativ schlank. So sieht es hoffentlich nicht aus wie eine Presswurst. Das Eigenbild ist ja oftmals nicht ganz realistisch. Aber in meiner vorherigen Firma waren alle Damen neidisch auf meine Beine :D
    Sexuell ist das kein Thema für mich. Das gibt mir nichts außer das ich mich manchmal auch ein wenig sexy finde. Darf Mann ja vielleicht auch mal. Aber wie sagt man immer so schön, jeder Jeck ist anders und das ist auch gut so.


    Dann freue ich mich darauf das neu aufgesetzte Forum wieder mit ein wenig Leben zu füllen. Falls ich etwas vergessen haben sollte, oder es sind Fragen aufgetaucht, immer raus damit. Ich beiße nicht, also meistens...


    Grüße Rockfire