Beiträge von ValCurasca

    Das monotone Treten mit ansonstem starren Sitzen dürfte Nereida wohl bald ablöschen...auf einem Einrad aber, wo man die Arme zum "Tanz" frei hat, könnte ich sie mir wiederum gut vorstellen. Und natürlich würde sie auch prompt damit zur Velotour erscheinen - vorprogrammiert, was dann wieder los ist.


    Falls Du den Titel noch ändern möchtest: Damenqual bei der Lycra(farb)wahl?

    Auch ich bitte um umgehende Änderung dieses Rangs - er zieht gelegentlich Leute an, die meinen, darin eine Berufsbezeichnung vermeintlich entsprechend junger Nutzer zu sehen. (Brauchen wir diese Ränge überhaupt?)

    Auch von mir eine Gratulation zum Wettbewerbsgewinn.


    Mir bleiben aber immer noch zwei Fragen für den nächsten Wettbewerb:


    1. Die Hose muss sichtlich regennass sein? So meine ich das im ersten Beitrag gelesen zu haben.

    2. Sieht man auf einer Nahaufnahme den Regen überhaupt, wenn man z.B. auf einer Wiese steht?

    blau in allen Varianten, smaragdgrün und schwarz, nur bedingt violett oder andere Grüntöne, zum velofahren auch orange oder rot als Signalfarbe im Verkehr, aber die beiden letzten Farben habe ich nicht in meiner Sammlung.

    Immer schön, deine kurzweiligen Geschichten zu lesen!


    Von der bisherigen Zaubervorführung bin ich auch etwas enttäuscht, aber noch ist sie nicht zu Ende - und wer weiss, vielleicht ist unter den Gästen noch eine Person, die am Schlussabend mit der Kombination Lycra/Manipulation verblüffen kann?

    Stimmungsvolle Geschichte! Leider kann ich mir keine Vorstellung von der Grösse eines Kreuzfahrtschiffs machen - über die Autofähren am Bodensee bin ich nie hinausgekommen.

    Auf dem linken Oberschenkel ist kein Tier. Ein reissender Gebirgsfluss ist auf dem Bild ebenfalls nicht sichtbar - das helle im Hintergrund ist ein Gletscher, und das verschwommene dunkle etwas davor tatsächlich eine Gemse. Ich sehe das Rätsel als gelöst an.


    Lycwolf, was ist Dein Rätsel?

    Auch wenn ich mit der kreativsten Antwort nur den Ehrenpreis eingeheimst habe, mache ich nach langer Pause einmal weiter, mir ist nämlich ein Schnappschuss gelungen. Ich denke, cgwm merken wir uns aber vor, wenn einmal jemand löst und nicht weitermachen kann/möchte.


    Wo ist ein Tier auf diesem Bild?


    Radanzug?

    Ooooh, wir werden wieder mit Lesefutter verwöhnt...


    Lycwolf, kennst Du "Sansibar oder der letzte Grund" von Alfred Andersch? Dort bestehen die Zwischentitel ebenfalls nur aus den Personen, die im Abschnitt vorkommen.


    Der "Ermittler" lässt mich gerne an Kell Ryan erinnern. Für die Katzenfrau bin ich noch auf keine bisherige gekommen.


    Rebecca und Stefan sind auch noch in der Weltgegend?


    Bin gespannt, welche Personen in dieser wieder einmal gut und spannend geschriebenen Geschichte noch alles vorkommen.

    Schnitt: toll, auch passend für männliche Oberkörper
    Farbe: gut
    Fotomodell: sehr geeignet
    kombinierte Kleidungsstücke: ganz nach unserem Geschmack
    Gesamtes Erscheinungsbild: Sehr gut
    ablenkendes blaues etwas im Hintergrund (schreibt sich glaubs "Jeans"): kratzt mich erst in den Augen, dann am Kopf und dann Dich an den Beinen?

    Meine Teile hätte ich noch (Kap. 12, 13, 14, 16, 18, 19, 20, 24, 25, 26, 27, 28 und ein bisher unveröffentlichtes Kap. 33), sind aber zugegebenermassen speziell. Und von Dir, Desi, stammen auch noch weitere Kapitel, ich meine 9 (Einführung von Lokführer Schmidt) und 32. Rims Teile dürften aber endgültig verloren bleiben.