Einkauftipp: Speerise (AliExpress)

  • Hi,


    hatte kürzlich mal wieder Lust was neues zu beschaffen. Aufgrund diverser positiver Feedbacks und Sonderpreis habe ich doch mal was zum Anziehen in China bestellt ... und zwar einen Metallic Zentai Marke "Speerise" in Blau


    (wie der hier:


    https://www.aliexpress.com/item/Adult-Full-Body-Black-Zentai-Shiny-Metallic-Catsuit-Lycra-Spandex-Zentai-for-Women-Men-Full-Body/33006245173.html


    aber für 14,70€ inkl. Versand)


    Wenn man mit "speerise metallic" sucht, findet man die Anzüge, und auch nen Haufen anderer Modelle, vom Minirock, Hotpants, Leotard, ... (mit den Links habe ich in einem Browser etwas Probleme)


    Größe habe ich als XXL bestellt, während ich für Europäische Größenvorstellungen eher L brauche damit es eng sitzt ... den Maßen in der Tabelle hätte es wohl eher 3XL sein müssen, aber bin bei Metallic-Material von etwas weniger Stretch und bei der Taillen-Größe davon ausgegangen, daß der dann wohl zu weit wäre (so wie in dem Foto auf der Webseite 8o)


    Nach genau 3 Wochen kam das Teil heute. Schon der erste Eindruck beim Auspacken: Sehr wertiges, schweres und dickes Material, toller Glanz. Und nur minimaler "Chemiegeruch", denke das ist innerhalb von ein paar Tagen weg. Reißverschluß schön zwei-Wege, also ohne festen Endpunkt zwischen dem Kopf- und Rückenteil. Verarbeitung erscheint auch qualitativ gut, Nähte sind sauber verarbeitet.


    Typische Knackpunkte (aus eigenen Erfahrungen) bei günstigen Anzügen: Füße, Hände und Hals.


    * Füße/Beine sind in typischer "Schlauform", also ohne Ausformung für die Ferse. OK, ist erträglich.

    * Hände: wohl der (verhältnismäßig) schlechteste Teil des Anzugs. Daumen mal wieder recht kurz gehalten, Mittel- und Ringfinger als "rechteckige Kiste" genäht. Stören tut mich hauptsächlich der Daumen, zwar dehnt sich das Material im Laufe des Tragens etwas, aber die inneren Nähte drücken dann schon vorne auf die Daumenspitze, und das Material zwischen Daumen und Zeigefinger wird wohl eher früher als später kleinere Naht-Reparaturen benötigen

    * Hals: Hier habe ich schon Teile gehabt, bei denen der Materialumfang bei Kinn und Hals identisch waren. Hier aber sauger genäht, der Hals sitzt schön an, Kopf/Gesicht sind auch angenehm eng.


    Durch die in Höhe etwas zu kleine Größe hat sich der sonst im Umfang etwas lockerere Sitz wie geplant gut Länge gezogen, weswegen des Anzug weitgehend eng sitzt. Daß das Material selber wenig(er) dehnbar ist hilft an der Stelle mit. Wie das mit der Größe bei einem nicht-beschichteten Anzug aussieht, kann ich nicht ganz vorhersagen, wenn ich da nochmal einen anderen bestelle, werde ich wohl zwischen XL und XXL schwanken ... mal schauen ...


    Vom sonstigen Tragegefühl muß man natürlich sagen, daß der Anzug aus dem Material nix für Zentai-"Anfänger" ist - Luftholen wird in dem Teil schon fast zur Herausforderung (also nix für den Sprint während des Faschings ;) ), und sehen kann man auch nicht wirklich viel. Hier leistet die Beschichtung echt ganze Arbeit! Aber für Zentai-Fans perfekt.


    Was ich noch nicht bewerten kann ist die Haltbarkeit der Beschichtung an sich, sowie der Farbe. Die meisten Metallic-Materialien verlieren ja nach mehr oder weniger kurzer/langer Zeit die Farbe und sind dann meist nur noch silbrig - mal schauen wie es bei dem nach mehrfachem Tragen an Füßen und Händen aussieht ...


    Alles in Allem für den Preisbereich von 15-20€ auf jeden Fall empfehlenswert - das gleiche Material wird wohl auch für die anderen Schnitte genutzt, sofern hier nicht von mehreren Herstellern unter gleichem Namen produziert wird ...

  • Danke für den ausführlichen Bericht.

    Natürlich muss man bei einem derartigen Angebot Abstriche machen. Allerdings gibt es die Passungenauigkeiten bei Hand- und Fußteilen auch bei teureren Produkten. Das Hauptproblem bei solchen Versandanzügen ist die Interpretation der Größen. Entweder "ertrinkt" man in zu viel Material, oder man kommt nicht hinein. In diesem Fall ist auch ein Sonderangebot teuer.

    Deshalb sind solche Berichte wie von dir bezüglich der Größen Gold wert.

  • ... deswegen hab' ich's ja auch gepostet ... das fehlt mir halt oft auch bei den China-Bewertungen bei AliExpress ... kaum jemand gibt mal Auskunft darüber, wie eine bestimmte Größe bei einem mit Maßen X/Y/Z denn so paßt ... denn daß die Asiaten meist deutlich kleiner auslegen ist klar, aber wieviel, das ist die Frage ... (siehe zB Badeanzüge - da kommt man in so manchen als L oder XL in einen 5XL kaum rein ...)

  • So, heute kam noch der zusätzlich georderte "normale" Lycra Zentai rein, Lieferzeit knapp über 2 Wochen.

    Auch hier muß ich sagen: Ich hab schon teurere Anzüge mit schlechterer Qualität gekauft ... Verarbeitung scheint soweit top zu sein, habe keine schlechten Nähte o.ä. gesehen. Auch der Zwei-Wege-RV ist sehr gut verarbeitet.

    Das Material (schwarz) ist ebenfalls super - ordentliche Dicke, dünner als der Metallic, aber sehr weich, glänzend und glatt - so glatt, daß man mit ihm an kaum genug Reibung bekommt, um ihn glatt zu ziehen ;) . Weiterhin sehr stretchig - hatte die XXL wie beim anderen bestellt, aber da das Material einiges dehnbarer ist, ist er mir fast nicht eng genug ... denke die XL hätte mir wohl schon gereicht ... (186/80)


    Falls jemand Interesse hat dem die XXL besser paßt - würde den Anzug für 14,50€ inkl. Versand (also etwas unter meinem EK) als Warensendung abgeben ...

  • Mahlzeit,

    ich habe mir nach dem Bericht von LycraGG auch mal dort zwei Leotards von Speerise bestellt. Um genau zu sein, diese beiden - schwarz:

    Speerise Leotard langarm

    Speerise Leotard armlos


    Beides habe ich auf Grund des Berichts und der Größentabelle in XXL bestellt. Als Vergleich, bin 180 Groß und trage bei Speedo-Badeanzügen immer Größe 44.

    Die beiden Anzüge sind heute angekommen. Für den Preis auf dem ersten Blick tatsächlich eine tolle Qualität. Wie sich das ganze im Alltag nach ein paar mal tragen zeigt, werde ich dann ja sehen.

    Und die Größe passt für mich. Musste mir auf Grund der eingeschränkten Dehnbarkeit des Materials zwar meine Anziehhilfe am Reißverschluss befestigen, aber das ist ja schnell gemacht.


    Also, vom mir aktuell ein klares "Daumen hoch"!

    Do not look upon this world with fear and loathing. Bravely face whatever the gods offer.

    -- Morihei Ueshiba

  • Mein lieber Yoshiro, da hast du dir ja was richtig scharfes rausgesucht. Die Teile sehen Klasse aus, vor allem in Schwarz.

    Ist bestimmt für alle interessant zu sehen, wie die in Natura, also an dir wirken.

  • Abgesehen von den Fingerspitzen an dem Zentai hält sich die Beschichtung aktuell noch ganz gut... aber ich denke das ist bei Metallic-Materialien ein Standard-Problem ... Wenn nicht das Material von sich aus sehr glänzend ist, hält es Reibung im "Betrieb" einfach nicht aus ... mal sehen, denke die Füße am Zentai werden zeigen, wie gut es wirklich einer eher "normalen" Belastung stand hält ... alles andere sollte aber schon akzeptabel lange halten ...

    Was ich aber schon festgestellt habe: Nach ein paar Mal tragen scheint das Material zumindest etwas dehnbarer zu sein - denke auch hier wird durch die Belastung die Beschichtung etwas nachgeben ...