Sei anders - Sei einzigartig

  • Lycra war in den 80er eine ganz normaler Mode Hit egal ob als Leggings oder Radler und ist euch leider sehr schnell wieder weg gegangen.

    Auch das männliche Geschlecht trug Radler und Leggings zum Sport oder at Home.


    Wir hier im Forum wollen euch dazu ermutigen wieder diesen Trend aufleben zu lassen.

    Hinweg mit den Gesellschaftlichen Richtlinien der Bekleidung.


    • Lebe deinen Style
    • Sei anderes als Andere
    • Schreibe Offen über das was du meinst warum Lycra Kleidung wieder Trend werden soll
    • Berichte über deine Erfahrungen wenn du in Lycra unterwegs bist.
    • Frage uns ruhig , hier wird keiner diskriminiert wegen dem verlangen Lycra zu mögen.
    • Lycra ist kein Fetisch , es ist eine Kleidung mit Funktionellen Möglichkeiten für Sport und at Home


    Ich könnte noch viel mehr zu Lycra sagen aber nun seit Ihr an der Reihe

    Schreibt in das passende Forum bei uns oder beteiligt euch an derzeit laufende Themen.


    Keine Angst wir beißen nicht.

  • Warum eigentlich steht dort "Enge Kleidung aus Lycra ist nicht für jeden"?


    Wo steht das denn auf der Webseite?


    Zum Anders-Sein folgende Bilder:


    lycraforum.ddnss.de/attachment/245/


    lycraforum.ddnss.de/attachment/246/


    Ich finde es traurig, wie sehr sich unsere Zivilisation in eine graue, uniformierte Welt verwandelt hat. Es gibt hauptsächlich betongraue Gebäude und kalte Glaspaläste. Früher hat man wenigstens noch schöne Gebäude, vor allem aus Naturmaterialien, gebaut. Jede Stadt, jede Fußgängerzone in den Städten sieht mittlerweile fast überall gleich aus und hat überall die selben Läden. Es gibt bald keine individuellen Läden mehr.


    Die Menschen sind ebenfalls grau geworden, tragen selten farbenfrohe Kleidung, sondern bevorzugen dunkle, schwarze, graue und unauffällige Farben.

    In vielen armen Ländern machen sich die Menschen, obwohl sie nicht viel haben, ihr Leben wenigstens bunt, streichen ihre Häuser in schönen Farbtönen und tragen farbenfrohe Kleidung.


    Leider wird unsere "uniformierte Welt" von der Werbung und den Medien- und Modekonzernen gesteuert, die vorgeben, was die Menschen tragen sollen und die Mehrheit der Menschen folgt einfach blind diesen Trends und kauft die Massenware.


    Die 80er und bis Mitte der 90er empfand ich als eine sehr glückliche Zeit, und Lycra und lebensfrohe Farben waren damals für mich ein Lichtblick für eine bessere Zukunft.


    Vielleicht wäre es mal an der Zeit, einen Werbespot für "Mehr Lebensfreude durch Lycra" zu drehen, künstlerisch anspruchsvoll, etwa in der Art.