Radler als Unterwäsche

  • Hallo Freunde,

    ich bin auf der Suche nach Unterhosen. Früher hatte ich mal welche vom Aldi. Das waren schwarze Radler, leicht glänzend und etwas dünner als die üblichen Radler. Als ich Diese als Hinweis in einem Forum (ich glaube das war das 2te) gesehen habe, habe ich gleich getestet und bestimmt 4 Aldi Märkte leer gekauft. Preis um die 6€ rum. Wisst Ihr wo man so was bekommen kann? Was tragt Ihr als Unterhose?


    VG

    easy

  • Ich hatte mal eine zeitlang recht einfache Hotpants aus Lycra (bei Otto für wenige €uros bestellt) getragen.

    Mittlerweile trage ich aber zu 99% nur noch Badeanzüge bzw. Bodies als Unterwäsche.

    Do not look upon this world with fear and loathing. Bravely face whatever the gods offer.

    -- Morihei Ueshiba

  • Auf deiner Suche kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, ich habe bisher auch nur einmal Unterhosen im Männerschnitt mit Lycra gefunden (und mich damit eingedeckt). Tragen tu ich sie aber nur, wenn darüber auch ein Lycragewand kommt (Jeans wären viel zu grob mit dem Kunstfasergewebe).

  • Hm, an dieser Stelle muss ich gestehen, dass meine Unterwäsche nicht aus Lycra ist. Also nachts zum Schlafen nehme ich schon mal Radlerhosen, besonders, wenn sie nicht zu eng sind - sieht ja keiner unter der Decke und ist angenehmer.

    Was mich aber an normalen Radlern als Unterhosen stört, ist, dass sie ja nicht der Anatomie angepasst sind. Sicher gibt es auch spezielle, als Unterwäsche geplante Modelle, vielleicht sogar genau die, die du suchst. Ich trage aber lieber ganz normale kurze Unterhosen (in Slip-Form) und dann Lycra darüber. Ich finde das einfach am bequemsten.

  • Als echtes Underwear finde ich Radler allerdings nicht so prickelnd, das Gemächt rutscht meist eh nur umher und das empfinde ich als unbequem. Zumal, wie hier auch schon beschrieben, dürfte es unter gewöhnlichen Jeans sicherlich schnell zu starken Abrieb kommen.

    Ich trage eigentlich nur Slips darunter, Boxershorts finde ich absolut widerlich. Ich gebe gerne zu, ein großer Teil ist so aus einem Mikrofaserzeugs und trägt sich sehr angenehm (glänzt teilweise auch schön :saint:).

  • Es gab mal einige Zeit richtige Unterwäsche für Herren aus Lycra, Unterhosen und Muskelshirts, alles in schwarz und glänzend. Auch ein Sportartikel Hersteller hat solches angeboten. Ich habe mir damals viele Teile gekauft und trage sie gerne noch, prima Qualität und echt chic. Zudem angenehm zu tragen. Heute wird Lyca als Unterwäsche im Stil von wetlook angeboten, sieht fast noch besser aus, ist preiswert und eine Top Qualität. Ansonsten sind für mich, gerade in der kälteren Jahreszeit Radlerhosen die bevorzugte Unterwäsche, darüber eine Glanznylonshort und dann die Jeans. Das hält auch bei der größte Kälte warm.