Posts by SehrNeugierig

    Hallo miteinander,

    ich starte mal eine Gegenrede: Im Gesetzentwurf ist nirgendwo von Uploadfiltern die Rede. Vielmehr will der Gesetzgeber, dass diejenigen, die geistiges Eigentum nutzen, auch dafür bezahlen. Z.B. Google soll nicht mehr kostenlos Zeitungsartikel "rippen" können, sondern soll dafür einen Obolus entrichten. Auf Verlangen von Rechteinhabern sollen Artikel etc. gelöscht werden.


    Weil Google, Facebook etc. Angst haben, dass ihre Pfründe zusammenschmelzen, haben sie geschickt eine Drohgebärde namens "Uploadfilter" aufgebaut. Sie wollen weiterhin nicht für die Arbeit anderer bezahlen. Sie wollen auch keine Steuern zahlen. Und sie wollen auch keine Angestellten bezahlen, die die o.g. Arbeit machen.


    Viele haben sich vor den Karren von Google, Facebook etc. spannen lassen.


    Meiner Meinung nach, sollten gerade diese Konzerne "an die Kandarre genommen" werden. DSGVO, Eigentumsrechte, Steuern sollten genauso für diese gelten, wie für jeden von uns.

    Wenn ich überlege, was mit der Kohle alles sinnvoll angestellt werden könnte, wenn es der Gemeinschaft wieder teil-zufließt.


    Auch ich bin der Meinung, dass sich das Parteiensystem, alleine wegen der Komplexität und der Anfälligkeit für Lobbyarbeit/Korruption, allmählich überlebt hat. Fast die Hälfte der Zeit wird für rhetorische Plänkeleien der Parteien untereinander verwandt. Wenn es nicht noch mehr ist. Die Zeit wird aber für Problemlösungen benötigt. Ich bin schon ein paar Jahre lang Anhänger der Direkten Demokratie.....aber nicht nur mit Abstimmen.....nein bei mir fängt das beim Brainstorming an. Dann Strukturieren, Priorisieren, Ausarbeiten, Abstimmen lassen. Jeder Bürger, der daran interessiert ist, soll an den verschiedensten Projekten mitarbeiten können. Das Prinzip kennt Ihr von Software, die teilweise von Tausenden von Freiwilligen, verteilt um den Erdball, zusammengebaut wird. Merkwürdigerweise ist die Software dann oft viel besser wie "Löhnware". Mir ist klar, dass das ein längerwieriger Prozess ist. Und nicht jeder kann oder mag mitarbeiten. Muss er ja auch nicht. Kann er aber.


    Die Bevölkerung ist nicht richtig repräsentiert, wenn hauptsächlich Lehrer und Rechtsanwälte Abgeordnete werden. Denn die können meist nach Ablauf der Legislaturperiode problemlos wieder zurück in den Job. Bei anderen Berufen ist das deutlich schwerer und schreckt deshalb viele ab.


    Mir gehts darum, den immensen Wissensschatz der Bevölkerung zu heben und auch die zu Wort kommen zu lassen, die nicht so toll vor einem Parlament reden können, die vielleicht stundenlang im stillen Kämmerchen an Formulierungen feilen, die aber vielleicht viel mehr "zu sagen haben" wie so manche "Schmarrbacke" im Parlament.


    Und wenn Ihr anfangt nachzudenken.....die meisten derzeitigen Probleme der Demokratie würden sich bei der nächsten Stufe "erledigen".


    Viele Grüße


    SehrNeugierig

    Hallo miteinander,


    ich hole mir auch einiges an Leggings von Adidas, Reebok und Nike. Allerdings.....dann wenn die Teile mit kräftigen Rabatten

    versehen sind. Außerdem macht es Sinn auch auf anderen Seiten sich umzuschauen.....Zalando z.B..

    Es gibt ja die Möglichkeit, sich eine Wunschliste anzulegen.

    Da kann man(n) immer wieder Schnäppchen machen. Bei den drei Marken handelt es sich i.d.R. um Qualität, die Größen

    passen zumindest bei den ersten beiden recht genau. Nichts ist schlimmer, als wenn ich ein Billigteil gekauft habe, wasche

    es einmal und kann es z.B. wegen Pilling in die Tonne kloppen....


    Gruß


    SehrNeugierig

    Hallo Schwimmer99


    Hast Du Fotos von den gesuchten Teilen? Wenn ja, kannst Du die Google-Bildersuche nutzen.

    Es gibt immer wieder Läden die "Restposten" aufkaufen und verhökern.

    Ansonsten würde ich es mit der genauen Bezeichnung der gesuchten "Schätzchen" in verschiedenen Suchmaschinen mit Zusatz "Shop" versuchen.

    Bei Ebay hast Du schon geschaut?


    Gruß


    SehrNeugierig

    Hallo miteinander,


    starre Denkweise ist gut formuliert. 8o

    Ich nenne es eine "intellektuelle Herausforderung" den Job ohne Hauptschulabschluß zu machen. 8)


    Gruß


    SehrNeugierig

    Hallo miteinander,


    war ein paar Tage nicht hier online...

    Das Material ist in meinen Augen ein Mischung zwischen Vinyl und Kunstleder. Innen ist die Hose mit einer Art Samt

    gefüttert. Durch die Fütterung ist die Leggings wärmer....und auch leicht unflexibler wie Lycra. Aber immer noch angenehm

    zu tragen. Die Leggings lädt ein sie ohne Unterwäsche zu tragen. 8)


    Der Versand ist letztendlich aus Deutschland erfolgt. Ich vermute, dass größere Chargen von Hongkong per Luftfracht nach

    Deutschland gehen, verzollt werden, und dann weiterversandt werden.


    Ich meine, dass ich das erste Mal ca. 3 Wochen gewartet habe. Die zweite Leggings wurde heute versandt.


    Wie gesagt, ich bin von dem Teil begeistert. Oben würde sich m.E. auch ein (Ersatz-)Gummiband einziehen lassen.


    Probiert es aus.....der Preis ist moderat. Aber dran denken 1-2 Nummern größer zu bestellen. Die 3XL sitzt bei mir "knackig", aber

    nicht zu eng. Normal habe ich XXL.


    Ich bin gespannt auf Eure Rückmeldungen.


    SehrNeugierig

    Hallo Thor72,


    die Vorfreude ist ja oft die schönste Freude......hebe Dir noch etwas für den nächsten Monat auf.


    Aber es ist schon eine Sucht.....g**l* Leggings kaufen.


    Geht bei Adidas, Nike und Reebok ganz schön ins Geld. Die Wetlook-Teile sind dann eher für kleines Geld.


    Gruß


    SehrNeugierig

    Hallo miteinander,


    zwar kein Lycra, aber dennoch scharf: :love:


    https://www.amazon.de/gp/product/B077DXMBBQ/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01__o00_s00?ie=UTF8&psc=1&tag=lycraforum-21 [Anzeige]


    Ich fand die Leggings mit Fußstegen (siehe eines der Bilder) scharf und habe mir eine bestellt. Kommen wohl aus Hongkong und

    wurden über eine deutsche Adresse weiterversandt. Also kein Zoll.


    Ich muss sagen, dass die Qualität überraschend gut ist. Dagegen ist Calzedonia abgeschlagen. Die Leggings ist innen mit einer Art

    Samt versehen, der sich g**l anfühlt. Außen eine sehr gute Beschichtung. Die Hose macht richtig r*ll*g. 8):rolleyes:8)


    Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen von Euch.8o


    Grüße von Sehr Neugierig


    P.S.: Habe mir gleich eine weitere Leggings nachgeordert. Diesmal noch eine Größe mehr.....4XL.....steht in der Beschreibung,

    dass die Teile klein ausfallen. Übrigens lässt sich das Fußteil auch nach innen stülpen bzw. abschneiden.

    Hallo,


    wenn's mir wichtig ist, lasse ich mir die Sachen per Paket schicken. Ist dann versichert.


    Habe aber auch sehr durchmischte Erfahrungen mit DHL.....mal schicken Sie einem zur falschen Packstation, obwohl

    man gar keine ausgewählt hat, dann gibts Kuddelmuddel mit Filialen....einmal da, einmal dort, teilweise wird man

    in die falsche geschickt....teils kommen am Tag 2 Sendungen und ich werde für die eine in die eine Filiale und

    für die andere in die andere Filiale geschickt. Dann gibts das Spiel, dass man nicht dagewesen sei, obwohl ich mit

    Blick auf den Briefkasten/Klingel auf dem Balkon gesessen habe. Manchmal habe ich den Eindruck, dass bei DHL

    ein Hauptschulabschluß ein besonders hoher Bildungsabschluss ist. Bis kurz vor Weihnachten hatte ich aber eine

    tolle kubanische Paketzustellerin. Schnell, zuverlässig, helle. Leider ist sie wieder zurück in ihre Heimat. Der Job

    bei DHL war ihr auch körperlich zu anstrengend.


    Ebay-Kleinanzeigen: Habe ich noch nicht genutzt. Aber selbst bei normalem Ebay....mal wird unter einem Link ein

    Eau de Toilette als Probe gekennzeichnet, in der Ausschreibung ist eindeutig die große Packung genannt.

    Dann bestellt man Birkenstock-Schuhe die "sehr sehr gut erhalten" sind. Es kommen abgerockte Teile.....

    Beide Kandidaten waren kurz vor der Strafanzeige....und haben dann eingelenkt. Da kenne ich keine Gnade.

    Selbst bin ich immer (über)korrekt...das gleiche erwarte ich von meinen Geschäftspartnern. Ist's nicht so, kommen

    sie gnadenlos auf eine gedankliche "rote Liste". D.h. einmal....und nie wieder. Da steht auch schon der eine oder

    andere örtliche Geschäftsmann/-frau drauf.


    Habe in der letzten Zeit auch über Facebook-Gruppen Dinge gekauft....die wurden allesamt korrektest ausgeführt.

    Aber wie Ihr schon geschrieben habt.....beim geringsten Anschein von Unkorrektheit.....lasse ich die Finger davon.


    Viele Grüße


    SehrNeugierig

    Hallo,


    mit der Marke Urban Classics habe ich sehr gute Erfahrungen.


    https://www.amazon.de/Urban-Cl…ics%2Bleggings&th=1&psc=1

    https://www.amazon.de/Urban-Cl…Bclassics%2Bleggings&th=1

    https://www.amazon.de/Urban-Cl…Bclassics%2Bleggings&th=1


    Die genannten Leggings habe ich selbst und bin von der Passform und der Qualität sehr positiv überrascht.


    Und für den Preis brauchen die Teile sich überhaupt nicht zu verstecken.


    Viele Grüße


    SehrNeugierig

    Hallo miteinander,


    beim Sport korrigieren zwei "Lehrerinnen" die anderen und mich in der Ausübung des "chinesischen Kampfsports".

    Mir fällt auf, dass beide, wenn ich ein Lycra-T-Shirt anhabe, nicht nur einmal, wie bei den anderen über den Rücken streichen,

    sondern drei- bis viermal.....und dann blicke ich in freudig grinsende Gesichter....


    Gruß


    SehrNeugierig

    Hallo,

    muss vorausschicken, dass ich etwas kräftiger gebaut bin.


    Mit einer ebenfalls gewichtigeren Bekannten bin ich in Adidas-Leggings forsch durch einen größeren Park gewalkt.

    Im Biergartenbereich hat uns wohl aus einer Gruppe Männer ein Besoffener mit "na, guckt mal die Presswürste da" begrüßt.

    Allerdings kam aus der Gruppe gleich der Kommentar zum Kollegen: "Die zwei tun was für ihre Gesundheit. Du kannst nur saufen und fressen".


    Servus


    SehrNeugierig